O+M PORSCHE
Ausbildungszentrum Porsche Leipzig GmbH

Am 4. April wurde das neue Ausbildungs- und Qualifizierungszentrum der Porsche Leipzig GmbH feierlich eröffnet. Bei dem Gebäude für die Berufsausbildung der Nachwuchskräfte von Porsche war O+M Architekten GmbH als Generalplaner für die LPH 2-9 beauftragt. Das Ausbildungszentrum ist an prägnanter Stelle an der Hauptzufahrt zum Werksgelände positioniert. Die markante Eingangsgeste führt Auszubildende und Besucher in ein großzügiges Foyer, von dem aus die verschiedenen Ausbildungsbereiche erschlossen werden. Herzstück ist die Halle der Lehrwerkstatt für die praktische Ausbildung, ergänzt durch Schulungs- und Besprechungsräume, Büros sowie Umkleide- und Sanitärräume. Das Gebäude ist durchgängig mit Lüftung und Kühlung ausgestattet, eine PV-Anlage auf dem Dach ergänzt das Energiekonzept.

Foto: Porsche Leipzig GmbH